interview mit samuel pfeifer

heute steht ein interessantes interview in ideaspektrum (ideaschweiz.ch). das interview kann hier nach gelesen werden. wir haben die situation ganz ähnlich erlebt wie er und können es sehr nachempfinden. lesenswert!

Share
Veröffentlicht unter nicht zugeteilt | Schreib einen Kommentar

herzliche einladung zum geburi-fest: 40 jahre donat

zu meinem geburi-fest seid ihr ganz herzlich eingeladen.

das fest ist ein kommen und gehen, die menschen sollen sich frei fühlen, solange zu bleiben, wie sie möchten.
wir werden für fleisch und getränke besorgt sein. ebenfalls gibt es ein buffet mit verschiedenen salaten und dessert (das die gäste entsprechend mitgestalten können).

wir werden am sonntag, 16. juni 2013 bei der familie berger,
gappen 46, in 3622 homberg b. thun/be feiern.

zeit ab 11.30 uhr bis ca. 21.00 uhr.

ich freue mich einfach auf euer erscheinen ohne zusätzliche geschenke, eure anwesenheit ist bereits ein grosses geschenk.

    dein name (pflichtfeld)
    \n

    \n\n

    deine email-adresse (pflichtfeld)
    \n

    \n\n

    An- oder Abmeldung (pflichtfeld)
    \nja, wir sind gerne dabeinein, ich kann leider nicht teilnehmen und wünsche euch ein schönes fest!\n

    \n

    anzahl personen (erwachsene/kinder)
    \n

    \n\n

    falls du etwas zum buffet beitragen möchtest, kannst du es hier vermerken.
    \n beispiele: salat (grün, rüebli, mais etc.), teigwaren-/kartoffel-/reissalat, brot, züpfe, snack, dessert
    \n

    \n\n

    wir treffen ca. ein (diese angabe erleichtert uns die planung)
    \n zum zmittagam nachmittaggegen abend

    \n\n

    bemerkungen
    \n

    \n\n

    Share
    Veröffentlicht unter nicht zugeteilt | Schreib einen Kommentar

    40 jahre alt

    es ist seltsam mit dem alter: ist man 13 und noch kind,
    weiss man glasklar, dass das alter so um die 20 beginnt.
    ist man selber 20, denkt man nicht mehr ganz so steif.
    glaubt jedoch, so um 30 sei man für den sperrmüll reif.
    dreissiger, schon etwas weiser und vom lebenskampf geprägt,
    haben den beginn des alters auf punkt 40 festgelegt.
    vierziger mit hang zum grübeln sagen – dumpf wie ein fagott –
    50 sei die altersgrenze, und von da an sei man schrott.
    doch die 50er, die jungen, denken überhaupt nicht dran.
    jung sind alle, die noch lachen, leben, lieben, weitermachen –
    alter fängt mit 100 an.

    autor unbekannt

    ja, diesen märz war es auch bei mir soweit: 40 jahre jung 🙂
    eine einladung zu einem fest folgt noch.

    Share
    Veröffentlicht unter nicht zugeteilt | Schreib einen Kommentar

    zitatensammlung

    hiermit beginne ich eine neue zitatensammlung. oftmals sind die zitate nicht mehr auffindbar. damit will ich abhelfen und meine nicht, dass ich die darin enthaltenen aussagen immer bejahe, sondern sie sollen uns zum denken anregen.

    ich beginne mit albert einstein (1879 – 1955), deutscher physiker

    falls gott die welt geschaffen hat, war seine hauptsorge sicher nicht, sie so zu machen, dass wir sie verstehen können.

    james d. watson, us-amerikanischer biochemiker hat zur schöpfung auch noch sein bestes gegeben

    die evolution ist eine weltweit anerkannte theorie; nicht weil sie bewiesen werden könnte, sondern weil sie die einzige alternative zur schöpfung ist, an die wir nicht glauben wollen.

    michael denton, britisch-australischer autor und biochemiker

    selbst die aller einfachste art von zelle, die wir kennen, ist so komplex, dass wir unmöglich annehmen können, ein solches gebilde sei einfach so urplötzlich durch irgendein unberechenbares und  höchst unwahrscheinliches zufallsereignis entstanden. das wäre gleichbedeutend mit einem wunder.

    das sind ja grundlagen für den schulunterricht!

    Share
    Veröffentlicht unter zitate | Schreib einen Kommentar

    ferien in spanien

    mit einem walliser car

    sind wir direkt vor das estival park, ein riesengrosses 4*-hotel mit zahlreichen apartement wohnungen

    chauffiert worden.

    die überschwemmungen in spanien am 29.9. waren südlicher. bei uns in la pineda hat es nur am samstag geregnet und wir kamen glimpflich davon. bereits am sonntag morgen war das wasser versickert. danach hatten wir nur noch sonnenschein :-). und vorher schön hohe wellen, was uns auch sehr gefreut hat.

    nun sind wir bereits wieder zurück und leben von den schönen erinnerungen und sind motiviert, das letzte quartal 2012 in angriff zu nehmen

    Share
    Veröffentlicht unter nicht zugeteilt | Schreib einen Kommentar

    schulanfang

    morgen beginnt die schule wieder. jael kommt nun in die 6. klasse und somit in den schlussspurt in der primarschule. erstmals ist sie in einer mehrjahrgangsklasse mit 5. klässlern zusammen. melbin (4.) und timon (2.) sind sich die mehrjahrgangsklassen gewohnt. alle 3 bleiben bei den bisherigen lehrern resp. lehrerinnen. cyra kommt nun in den kindergarten. für sie ist der relativ lange und steile schulweg bestimmt gewöhnungsbedürftig.

    nach unseren ferien im bergün konnte sie schon kräftig dafür üben. Daher sind wir zuversichtlich, dass sie es gut schafft.

    Share
    Veröffentlicht unter nicht zugeteilt | Schreib einen Kommentar

    Geschützt: wieder zuhause

    Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

    Share
    Veröffentlicht unter nicht zugeteilt | Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

    Geschützt: der letzte grössere eingriff?

    Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

    Share
    Veröffentlicht unter nicht zugeteilt | Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

    zügeln und einrichten ohne ende…

    noch immer sind wir am einrichten und zügeln. das auto findet noch immer kein platz in der garage.

    dafür stehen bereits einige bananenkisten leer herum.

    ein knackpunkt war das zügeln des klaviers. nachdem die vielen tüchtigen männer die treppe in den 1. stock sahen, sank die motivation auf den nullpunkt. so mussten wir nach einer lösung suchen, welche für alle eine freude bereitete.

    hier die lösung:

    danke küsu!

    Share
    Veröffentlicht unter nicht zugeteilt | 2 Kommentare

    wohnungsübergabe

    seit dienstag haben wir die schlüssel zu unserer neuen wohnung! sowohl am neuen ort, wie auch hier beim einpacken gibt es noch viel zu tun.

    wir freuen uns aber sehr. ganz besonders auf die wunderschöne aussicht und den platz rund ums haus. wenn wir dann einigermassen eingerichtet sind, seit ihr herzlich eingeladen nach einem spaziergang bei uns zum kaffee zu erscheinen!

    Share
    Veröffentlicht unter nicht zugeteilt | Schreib einen Kommentar